TSG Verrenberg
/

1947 e.V.

 

 WILLKOMMEN BEI DER TSG VERRENBERG!


Weinbergtraube Aktuell:


Zurück zur Übersicht

10.10.2021

9. Spieltag: SC Michelbach/​Wald 2 - TSG Verrenberg

Bei herrlichem Herbstwetter reisten wir am 9. Spieltag zum Derby nach Michelbach gegen den SC Michelbach/Wald 2 an. Die Partie begann schwungvoll und beide Mannschaften setzten auf schnelles Umschalten und brachten Tempo in das Spiel. Uns fehlten in der Anfangsphase noch die Ideen und der letzte Pass vor dem Tor, während die Michelbacher auf Konter lauerten und auch gefährliche Ansätze beim Umschaltspiel zeigten. Wir hatten mehr Ballbesitz aber erspielten uns keine zwingende Chancen. Durch Distanzschüsse näherten wir uns nach und nach dem Ziel an. Gegen Ende der ersten Hälfte erspielten wir uns gefährlichere Chancen heraus. Elmir Korjenic dribbelte in der 38. Minute von links in den Strafraum und ging an seinem Gegenspieler vorbei, der ihm ein Bein stellte und so zu Fall brachte. Den darauffolgenden Elfmeter nahm sich Adriano Faggiano an und verwandelte sicher zum ersehnten 0:1. Das Tor pushte uns und so erzielten wir nach einem hohen Pass auf Elmir Korjenic, der den Ball annahm und sehenswert per Volley abschloss zum 0:2 Pausenstand.

Unsere Jungs kamen stark aus der Halbzeit und rissen das Spiel wieder direkt an sich. Mit Kurzpässen durch die Mitte oder Seitenverlagerungen ließen wir den Ball schön laufen und erspielten Chancen. In der 65. Minute erzielte Marin Kartela nach einem Tumult im Strafraum nach einer Ecke von Sven Roßberg das 0:3. Das Tor brachte uns noch mehr Selbstvertrauen, allerdings ließ die Konzentration etwas nach und wir spielten teils unüberlegt nach vorne, wodurch sich gefährliche Kontermöglichkeiten für die Michelbacher ergaben. Nach einem Eckball der Hausherren entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter, da er ein Handspiel gesehen hatte. Den fälligen Eckball verwandelten die Michelbacher zum 1:3 Endstand.



Zurück zur Übersicht



 










 
Karte
Instagram